• Schülke & Mayr

    Gefahrgut in BITO-Kombination sicher gut gelagert

Scrollen

Über den Kunden

Schülke & Mayr ist ein 1889 gegründetes chemisch-pharmazeutisches Unternehmen, das international zu den Marktführern in den Bereichen Hygiene, Infektionsprävention und chemisch-technischer Konservierung zählt. Seit 1996 zum französischen Konzen Air Liquide gehörend, sind bei Schülke & Mayr heute weltweit mehr als 600 Menschen beschäftigt, davon 440 in Deutschland und 90 in internationalen Tochtergesellschaften.

Kundenanforderung

    • Einrichtung eines neuen Logistikzentrums zur Unterbringung unterschiedlicher Gebindetypen wie IBCs, Europaletten und Einzelgebinden
    • Strikte Berücksichtigung von brand- und umweltschutztechnischen sowie behördlichen Vorschriften und Auflagen
    • Es wird ein flexibles, anpassbares Lagersystem benötigt

Die BITO-Lösung

    • Maximallagerung in vier Sektoren

    » Implementierung eines integrierten Logistikzentrums, unterteilt in vier Sektoren (Compartments) mit insgesamt 18.500 Palettenstellplätzen

    • Kommissionier- und Zwischenlager

    » Errichtung eines weiteren Kommissionierlagers und Zwischenlagers mit einem Palettenregalsystem für 650 Stellplätze

    • Zusatzlagerung

    » Einbau einer aufgesetzten Bühne mit BITO Fachbodenregalen

    • Lagerblöcke

    » Die Lagerblöcke sind als Schmalganglager mit Schienen-Zwangsführung und induktiver Einspurhilfe konzipiert

    • Aufnahme von Sammellieferungen

    » Weiterer zentraler Baustein ist ein Paletteneinschubregal, das zur Zwischenlagerung und Aufnahme von Sammellieferungen für ausländische Märkte eingesetzt wird

Kundenanwendung

    • Die vier Sektoren bilden das zentrale Hauptlager und dienen zur Bevorratung und Zwischenlagerung
    • Alle Bereiche können im Brandfall mit automatischen Brandschutztüren und Sprinkleranlagen hermetisch abgeriegelt werden
    • Um die Anforderungen hinsichtlich Brandschutz und Sprinklertechnik zu erfüllen, sind in jeder zweiten Regalebene spezielle Blechbarrieren eingebaut
    • In allen Rollenbahnen sind für jeden Palettenplatz Bremstragrollen installiert
    • Auf der Lagerbühne werden Werbemittel in BITO Fachbodenregalen gelagert

Kundennutzen

    • Zentralisierung des Lagers und der Kommissionierung in einem Logistikzentrum
    • Die Lagerung im BITO Lagersystem sorgt für maximale technische Verfügbarkeit unter allen Aspekten des Brand- und Umweltschutzes und gewährleistet ein Höchstmaß an betrieblicher Sicherheit
    • Kürzere Transportwege
    • Vorbeugen von Beschädigungen der Palettenladung und der verpackten Produkte durch die Bremstragrollen im Paletteneinschubregal

Das sagt unser Kunde

Bei bis zu 250.000 Paletten, die pro Jahr umzuschlagen sind, und vor allem auch bei der Art von Materialien, die wir hier logistisch betreuen, kommt es darauf an, dass die Logistikeinrichtungen nicht nur funktionieren, sondern dass auch genügend für die Sicherheit getan wird. Diese muss gewährleistet sein, auch wenn der Betrieb sehr hektisch ist. Will ein Unternehmen ein solches Projekt ordnungsgemäß und gleichzeitig termingerecht umsetzen, sind zuverlässige und flexible Partner wie BITO nötig.

Holger Blöhs, Leiter Logistik Distribution

Konnten wir Sie überzeugen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage:
+49 (6753) 122-922