• DACHSER

    Teilumrüstung eines Palettenlagers für mehr Effizienz und hohe Flexibilität – mit BITO Schnellwechselbahnen

Scrollen

Über den Kunden

Als einer der weltweit führenden Logistiker hat DACHSER über Jahrzehnte hinweg erfolgreich bewiesen, dass ein Familienunternehmen mit klaren Prinzipien, engagierten Mitarbeitern und innovativem Denken viel bewegen kann. Das Fundament für dieses unternehmerische Denken und Handeln stützt sich auf die Initiative des Gründers Thomas Dachser. Heute gehört das im Jahr 1930 gegründete Unternehmen mit Sitz in Kempten zu den Weltmarktführern im Bereich Systemlogistik. Ein lückenloses, globales Transportnetzwerk und beispielgebende IT-Lösungen sorgen für die weltweit intelligenteste Kombination und Integration logistischer Netzkompetenzen.
Das Unternehmen hat weltweit ca. 27.450 Mitarbeiter und 405 Standorte. In Deutschland arbeiten ca. 14.316 Mitarbeiter für den Logistiker an 69 Standorten.

Kundenanforderungen

    • Für das Logistikzentrum Kempten sollen die Kommissionierprozesse innerhalb des bestehenden Palettenlagers optimiert werden
    • Die Auftrags-Durchlaufzeiten müssen kürzer werden
    • Die Kommissionieranlage braucht hohe Flexiblität, da die zu kommissionierenden Gebindegrößen variieren bzw. wechseln

Die BITO-Lösung

    • BITO Schnellwechselbahnen

    » Das bestehende BITO Palettenlager wird umgerüstet und die unteren Ebenen durch BITO Stückgut-Durchlaufregale ersetzt

    • Rollenleisten

    » Die Durchlaufebenen sind mit Rollenleisten als Rollteppich ausgestattet

    • Universaltrennleisten

    » Die Kanäle werden über Universaltrennleisten in einzelne Bahnen unterteilt

Kundenanwendung

    • Für besonders schwere Gebinde mit problematischem Anlaufverhalten erfolgt ein Austausch der Rollenleisten durch Rollenbahnen

Kundennutzen

    • Der Einsatz von BITO Schnellwechselbahnen gewährleistet dem Logistikunternehmen größtmögliche Flexibilität bei der Kommissionierung unterschiedlich schwerer Gebinde
    • Effizientes Kommissionieren: pro Regalfeld stehen nun 50 Durchlaufkanäle anstelle von ursprünglich sechs Paletten zur Verfügung

Konnten wir Sie überzeugen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage:
+49 (6753) 122-922