• IVECO

    Paletten-Durchlaufregale als Pufferlager im Produktionsprozess.

Scrollen

Der Kunde

Iveco stellt leichte, mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge her. Die Lkw-Cockpits werden in der Niederlassung in Ulm (Deutschland) zwischengelagert, bevor sie in der richtigen Reihenfolge in die Montagelinie eingefügt werden.

Was waren die Bedürfnisse von IVECO?

    • Eine größere Lagerkapazität im Pufferlager für Halbfabrikate für Fahrerhäuser. Aufgrund ihres Volumens sind die Fahrerhäuser zu groß, um in der Produktionshalle gelagert werden zu können.
    • Eine Erweiterung des Sortiments muss berücksichtigt werden.
    • Eine möglichst kompakte Lagerung bei maximaler Lagerkapazität.

Wie konnten wir IVECO helfen?

    • Ein Pufferlagerbereich mit Durchlaufregalen für Paletten.
    • Stahlgestelle werden als Lastenträger verwendet.
    • Die Durchlaufregale für Paletten werden nach Maß gefertigt, so dass verschiedene Cockpits auf der kleinstmöglichen Fläche gelagert werden können.
    • Dank eines übersichtlich dargestellten Bestands in einem Nebenlager und dank schneller Manipulationen können die Kabinen 'just-in-time' in der Linie präsentiert werden.

Vorteile für IVECO

    • Auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Lösung.
    • Eine störungsfreie und sichere Arbeitsweise durch getrennte Lade- und Kommissioniergänge mit einem übersichtlich präsentierten Bestand.
    • Schnelleres Nachladen und weniger Schritte im Prozess.
    • Bessere Nutzung der verfügbaren Höhe im Lager. Nutzung der Höhe des Lagers (2 Ebenen).
    • Effiziente Nutzung der Bodenfläche des Lagers durch weniger Platz für Gänge.

Konnten wir Sie überzeugen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage:
+49 (6753) 122-922

BITO Newsletter